top

2006

2. Benefizkonzert des ZONTA-Club Hildesheim


Weltweite Freundschaften sind solide Arbeitsgrundlage


Internationaler Chor singt vor 250 Gästen

Leise, ganz sanft beginnt das „Alta Trinita“ durch das hohe Gewölbe von St. Lamberti zu klingen. Die Sänger des Internationalen Chores Hildesheim ziehen in die Kirche ein. Sie gestalten das Programm zum Benefizkonzert des Zonta Clubs Hildesheim. Zum zweiten Mal hat der noch junge Hildesheimer Serviceclub zu einem Konzert eingeladen.
„In ihrer musikalischen Arbeit mit dem Internationalen Chor verfolgt die Chorleiterin Gerlinde Lauckner das Ziel, gegenseitiges Verstehen und Freundschaften durch gemeinsames Singen zu wecken und zu pflegen“, sagt Birgit Gutmann-Oks während ihrer Begrüßung.

alt  alt

Ein Teil des Konzerterlöses solle in „Reisen in Erlebniswelten“ fließen. Dabei handelt es sich um ein mobiles künstlerisch-kreatives Präventionsprojekt der Fachstelle für Suchtprävention der Drogehilfe Hildesheim. Zwei verschiedene Ansätze fänden dabei zusammen: Die Sucht- und Gewaltprävention für Kinder und Jugendliche.
Die Stimmen der Sänger des Internationalen Chores füllen das Kirchenschiff aus. Für die etwa 250 Konzertgäste und die Mitglieder des Zonta Clubs ein musikalischer Genuss und zwei Sunden der sonntäglichen inneren Einkehr.

Männer naschen Zwiebelkuchen

Beim Hildesheimer Bauernmarkt am 24.9.06 war der ZONTA Club Hildesheim mit einem sehr schönen Zwiebelkuchenstand vertreten. Neben den Informationen zum Serviceclub allgemein, um sich in der Stadt noch bekannter zu machen, verkauften die Zontians gebrauchte Kochbücher und selbstgebackenen Zwiebelkuchen. Die Standbesucher konnten erst mit einem Probierhäppchen prüfen, ob der Kuchen ihrem Geschmack mundet und dann ein Stück zum Gleichverzehren oder zum Mitnehmen für nur 2 Euro erwerben.

 

"Mit zunehmender Routine", wurde von Hildesheimer Zontians gesagt, "gelingt der  Auf- und Abbau des Standes 'rucki-zucki'" und die Zeit am Stand war durch gute Gespräche mit Hildesheimer Bürgern sehr schnell gefüllt.

alt


bottom